Samstag, 23. Januar 2016

12 Letters Of Handmade Fashion:Mein Beitrag im Januar

12 Letters Of Handmade Fashion ist eine Aktion von Selmin (Tweed & Greet), Laura ( Tagträumerin), Ani (Kopfstücke) und weiteren 8 Bloggerinnen.

Am 1. jeden Monats wird von der Gastgeberin ein Buchstabe bekantgegeben, den sie nach dem Zufallsprinzip gezogen hat.

Danach kann jeder, der mitmachen möchte, ein  Kleidungsstück oder Accessoire zu diesem Buchstaben handfertigen und das Ergebnis an die Gastgeberin schicken.
Diese sammelt dann die monatlichen Ergebnisse auf ihrem Blog und zeigt die entstandenen Kreationen am Ende des Monats in einer Bildergalerie.

Den Anfang im Januar macht Selmin; gezogen hat sie den Buchstaben W.

Mein Beitrag zum Buchstaben W ist ein wolliges Winterstrickjäckchen, das ich Anfang Januar begonnen habe und pünktlich zum Ende des Monats fertiggeworden ist.

Für das Jäckchen habe ich Alpacagarn von Drops in senfgelb verwendet, bestellt  bei Lanade im Dezember. Lanade hatte im Dezember "Alpacafest", was hieß, dass alle Garne mit Alpacaanteil reduziert waren.
Das Alpacagarn von Drops mag ich sehrsehr gern; es ist fein, aber trotzdem schön wärmend, pillt nicht und lässt sich problemlos in der Maschine waschen.
Ich habe bereits ein Alpacastrickjäckchen in schwarz, tomate und königsblau und jetzt noch in senfgelb.
Ein gelbes Jäckchen wollte ich schon länger stricken, denn mein gern getragenes gelbes Kaufstrickjäckchen hat die beste Zeit hinter sich und neulich habe ich mir außerdem ein Loch in den einen Jackenärmel gerissen.

Als Jackenschnitt habe ich wieder auf meinen zur Jacke umgewandelten Pulloverschnitt zurückgegriffen, den ich schon für mein rotes und blaues Alpacajäckchen verwendet habe; bei diesem Schnitt weiß ich einfach, dass er mir passt und gefällt und ideal mit dem Alpacagarn funktioniert.

Für das Muster habe ich mich an der Anleitung von "Sweet As Honey" von Drops Design orientiert.
Das Bündchenmuster habe ich übernommen, das Muster der Vorderteile habe ich, aufgrund des von mir verwendeten anderen Schnittes, geringfügig angepasst.
Das Rückteil habe ich glatt rechts gearbeitet.

Farblich passende Knöpfe habe ich leider keine gefunden, daher habe ich auf gebrochen weiße Knöpfe zurückgegriffen.



Mein neues Jäckchen passt farblich prima zu meiner gelb abgesteppten Boyfriend-Jeans, durch die Länge lässt es sich aber auch gut zu Röcken und Kleidern kombinieren und wird sicher ein viel getragenes Stück.











Vielen Dank für die Organisation dieses spannenden Projekts. Ich lasse mich mal überraschen, was den anderen Mitmachenden zum Buchstaben W eingefallen ist.

Gespannt bin ich auch schon, an wen der Staffelstab im Februar weitergereicht wird und welcher Buchstabe von der Gastgeberin gezogen wird.

LG an die Gastgeberinnen und die anderen Teilnehmerinnen,
von Susanne


Fotos:Der Sohn


Jeanshose:selbstgenäht, Burda 6798 V
Stiefeletten:H&M



Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    deine Strickjacke ist dir sehr gut gelungen und sie steht dir auch ganz toll. Dein Outfit sieht top aus.
    Die Aktion mit den Buchstaben hört sich ja witzig an, aber leider ist das nicht so mein Ding zum Mitmachen. Beim Weihnachtssewalong habe ich immer so meine Probleme, das ist auch das einzige wo ich mich zwinge dran zu bleiben und das Projekt fertig zu bringen. Also, du hast meine Hochachtung, dass so durch zu ziehen.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank.
      Das Projekt hat mir gleich gefallen, als Selmin es vorgestellt hat, aber nicht jeder mag Mitmachaktionen und Zeitpläne.
      LG von Susanne

      Löschen
  2. diese anleitung lockt mich auch schon länger, allerdings bin ich tapfer um den alpaca sale herumgeschlittert und habe keine neue wolle gekauft. das hat zur folge, dass ich wohl noch länger aufs jäckchen warten werde, macht aber nichts, denn solange erfreue ich mich an deinen bildern. sehr, sehr gelungen!!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Anja.
      Ja, das Sweat and Honey Jäckchen hat mir auch sofort gefallen, als ich die Anleitung entdeckt habe.
      LG von Susanne

      Löschen
  3. Ich glaub ich muss doch noch versuchen ob ich noch stricken kann. Ein Traumstück deine Jacke. Die Farbe, das Muster. Wunderbar und bestimmt toll zu kombinieren

    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank.
      Gut kombinierbar ist das Jäckchen bestimmt; ich habe ja auch oft mein gelbes Kaufjäckchen getragen und da ich es jetzt aussortieren muß, bin ich froh,einen Ersatzt zu haben.
      Stricken verlernt man nicht; ich habe einige Jahre auch nicht mehr getrickt, kam aber gut wieder rein, als ich wieder begonnen habe.
      LG von Susanne

      Löschen
  4. Entzückend!!! Das Jäckchen ist so schön und dein Outfit von oben bis unten gelungen!
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Ellen und lG von Susanne

      Löschen
  5. Wunderschön dein Strickjäckchen, sieht toll aus und kleidet dich hervorragend. Die Aktion werde ich mir mal anschauen, ich hätte gerade eine dicke Winterstrickjacke abgenadelt.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine dicke Winterstrickjacke würde doch gut passen. Ich habe beim MMM neulich schon einen Norwegerpulli gesehen, auch für diese Aktion.
      Dankeschön und lG von Susanne

      Löschen
  6. Diese Aktion hab ich mir auch vorgemerkt, aber eine Idee ist mir nicht gekommen... Dein Winterjäckchen ist toll, dieses Gelb steht Dir auch gut. Du kannst scheinbar so ziemlich alle Farben tragen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Judy.
      Ja, als ich gelesen habe, dass das W im Januar der Buchstabe ist, zu dem etwas gefertigt werden soll, ist mir erst auch nichts dazu eingefallen. Aber nach ein wenig überlegen...
      LG von Susanne

      Löschen
  7. Wow, die sieht super klasse aus und steht Dir sehr gut.
    Das Muster ist echt toll und sehr schön umgesetzt.
    Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Carolin und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  8. Sehr schönes Teil 😊
    Bislang bin ich um das Alpaka Garn noch herumgeschlichen, weil ich etwas kratzempdindlich bin. Ich habe eine Jacke aus Drops Nepal (Schurwolle/Alpaka-Mix) und das geht gerade noch so.

    Wie empfindest du das Alpaka?

    Liebe Grüße,
    Gloria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Bei Wolle war uns bin ich nicht empfindlich, aber ich habe schon bei anderen gelesen, dass sie das Alpacagarn als kratzig empfinden.
      Zu meinem gelben Garn habe ich diesmal auch die Alpaca-Silk Wolle bestellt, um mal ein Alternativgarn auszuprobieren. Und dieses Garn ist butterweich und wird auch für Babysachen empfohlen. Vielleicht wäre das was für dich?
      LG von Susanne

      Löschen
  9. Das ist eine wunderschöne Strickjacke. Die Farbe finde ich toll und sie steht dir. Ich hin da immer ein bisschen neidisch was gelbe Jacken betrifft, denn ich kann sie nicht tragen.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Julia.
      Ja, es gibt Farben, darin kann man sich selbst nicht sehen, aber zum Glück gibt es ja eine große Farbpalette.
      LG von Susanne

      Löschen
  10. Liebe Susanne,
    ein schönes Jäckchen ist dir da gelungen. Das Muster ist ganz entzückend und die Kombination zur sportlichen Jeans gefällt mir gut. Alpaka ist ein tolles Material. Mir fehlt leider im Moment der Nerv, um größere Teile zu Stricken (ich nähe zur Zeit einfach lieber), aber ich habe ein paar grüne Stulpen aus Alpaka in Arbeit - und zumindest einer ist schon fertig. Du hast absolut Recht: Das Material fühlt sich einfach gut an und wärmt wunderbar. Ich denke, du wirst sehr viel Freude an der Jacke habe - sonnige Farbe und schön warm - was kann es besseres geben in den letzten Wochen des Winters?
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Friedalene.
      Ich mache auch immer längere Strickpausen und dann packt es mich irgendwann wieder.
      LG von Susanne

      Löschen
  11. Sehr, sehr hübsch und natürlich einfach toll zur lässigen Jeans. Ich mag solche Kombinationen sehr.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Susanne und lG von Susanne

      Löschen
  12. Wunderbar in Farbe und Muster. Auch in dr Länge. Meine letzte Strickjacke war ja doch recht kurz. Mag ev. auch an meiner Ungeduld liegen :)
    So, ich muß mich sputen, mein W wartet zugeschnitten auf die Nähmaschine...
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erinnere mich, aber ich fand dein kurzes Strickjäckchen auch sehr hübsch an dir.
      Ich bin schon gespannt auf dein W.
      Lieben Dank und beste Grüße von Susanne

      Löschen
  13. Eine sehr gelungene W-Jacke:)!
    Ein tolles Outfit und das Strickmuster gefällt mir gut.
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  14. Die Jacke sieht echt gut an dir aus. Der Unterschied die Jacke an der Puppe und an dir zu sehen ist irgendwie enorm! Dir steht die Farbe wirklich sehr und ich mag wie du die Jacke trägst und kombinierst. So eine könnte ich glatt auch brauchen. Ich habe allerdings keine Erfahrung mit der Farbe, vielleicht sollte ich erstmal was nähen in gelb, das geht dann immerhin schnell..
    Auf jeden Fall gefällt mir die Jacke wirklich sehr und ich finde die Knöpfe auch sehr passend:)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Puppe gibt zwar einen guten Eindruck, aber getragen an der Person kann man erst richtig beurteilen, wie etwas aussieht; insofern finde ich die MMM-Regeln auch sehr gut.
      Ich denke dir, als dunklem Typ müßte gelb doch sicher gut stehen; aber klar, erst mal was in gelb zu nähen, um zu testen, ist auch nicht schlecht.
      Merci und lG von Susanne

      Löschen
  15. Die Jacke ist bei mir auf der Liste für die Frühlingsjacke, bzw. wie du habe ich vor , nur das Muster zu nutzen. Bei der Farbe kann ich auch nicht mithalten, da werde ich prompt ins Krankenhaus eingeliefert und du siehst so gut aus in Gelb. Es ist auf jeden Fall wunderbar zu sehen, dass das Muster genau wie bei Drops aussieht, Vielen Dank für das Vorstricken.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In das Jäckchen habe ich mich gleich verliebt, als ich es bei Garnstudio gesehen habe. Das Muster lässt sich auch sehr gut stricken.
      Klar, dass du wieder auf Maaß stricken wirst; ich bin gespannt, welche Farbe du aussuchst.
      Fürs Frühlingsjäckchen-stricken habe ich noch Wolle liegen und hoffe mal, dass es wieder einen Knit-Along geben wird.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  16. Dein jäckchen ist wunderschön, die Jeans passt perfekt: Aufgabe W erfüllt, das jört sich nach einer tollen Aktion an!
    Lg sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank, Sybille und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  17. Ein ganz ganz tolles Strickjäckchen! Ich bin gerade etwas neidisch, denn ein gelbes Jäckchen hätte ich wirklich auch gerne. Das Jäckchen passt natürlich perfekt zu den Nähten der Jeans, ist es nicht toll dass wir nähen können!
    Diese "Letters of Handmade Fashion" finde ich wirklich eine sehr schöne Idee, mal was ganz anderes.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, als ich von der Aktion gelesen hatte, war ich gleich interessiert.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  18. Du siehst toll aus mit der Jacke und die Schuhe dazu - richtig cool. Ach, Ihr Strickerinnen, ich beneide Euch manchmal schon. Die Aktion von Selmin finde ich auch sehr schön und hätte jetzt im Januar sogar die passende W-Jacke dazu, aber ich halte das sicher nicht durch, wenn ich so in meinem Kalender schaue... Aber lesen werde ich sicher, was den anderen so buchstabenweise einfällt. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ich gehe nicht davon aus, dass ich jeden Monat an der Aktion teilnehmen werde, sondern nur, wenn mir zum jeweiligen Buchstaben etwas einfällt, was ich gern verwirklichen möchte.
      LG von Susanne

      Löschen
  19. Die Jacke ist wirklich ein Traum. Sie passt perfekt, nicht nur zu dieser Jeans und das dezenter Muter finde ich ganz großartig! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank und beste Grüße von Susanne

      Löschen
  20. Antworten
    1. Schön, von dir zu hören, herzlichen Dank und lG von Susanne

      Löschen
  21. Schönes wolliges Winterschtrickjäcken. Farbe, Schnitt sieht toll aus. Pass zu Dir und zur Jeans ;)
    Immer wieder bewundernswert.... Stricken.... LG Anita

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön! Die sieht klasse aus, zu den Jeans, und hat doch sicher das Potential, jeden Tag getragen zu werden und passt bestimmt auch ganz toll zu Röcken.
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, ein neues Jäckchen möchte ich am liebsten täglich tragen, aber es muß ja auch mal in die Wäsche, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  23. Hallo Susanne,
    toll, dass Du beim 12 Letters mitmachst... Ich habe es zeitlich leider nicht geschafft. Dein Cardigan steht Dir super. Ich bin ganz beeindruckt von Deinen Strickkünsten!
    Liebe Grüße,
    Stef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Stefanie.
      Das Jahr hat ja gerade erst angefangen, vielleicht schaffst du es in einem anderen Monat.
      LG von Susanne

      Löschen
  24. Die gefällt mir ja auch richtig gut! Das Muster ist superschön und die Farbe allemal! Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, Zuzsa und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen