Montag, 20. Juni 2016

12 Letters Of Handmade Fashion im Juni:Sommerblüschen

Im Juni geht es bei den 12 Letters of handmade fashion weiter mit dem Buchstaben B, den die Gastgeberin Emma von Frühstück bei Emma gezogen hat.

Jenny von exclamation point hat sich hier erneut zur Anregung für alle Mitmachwilligen mit dem Buchstaben B auseinandergesetzt und eine Fülle von Anregungen gesammelt;  toll, was ihr alles eingefallen ist.

Beim Buchstaben B habe ich sofort an eine Bluse gedacht; wohl, weil fehlende Oberteile eben immer noch eine Baustelle in meinem Kleiderschrank sind.

Also habe ich gleich eine genäht.

Schon länger schlich ich virtuell um die schönen Printstoffe von Fashion-for-Designers herum und da ich für die Umsetzung einer Bluse noch dringend Stoff benötigte, bestellte ich.
Entschieden habe ich mich für den Mayprint, einen zarten Viskosestoff.


Da ich schon ewig keine Viskose mehr vernäht hatte, war ich gespannt, wie ich damit zurecht komme; zumindest wollte ich bei dem flutschigen Stückchen Stoff  kein Schnittrisiko eingehen und habe den bereits hier für meine Schlupfbluse verwendeten Burdaschnitt ( 115-10/2015) erneut verwendet.

Nun ja, die weiche Viskose ist halt nicht ganz so einfach zu verarbeiten, wie griffige und festere Webware, ein bißchen rutschig und empfindlich war der dünne Stoff, aber mit etwas Geduld und einer feinen Nadel ließ die Bluse sich doch ganz gut nähen.
Auf der Haut trägt sich das Stöffchen jedenfalls sehr angenehm und ist wunderbar leicht; eine ideale Sommerbluse, ....wenn der Sommer sich denn mal blicken lässt, ....hoffentlich demnächst.

Den Schnitt habe ich wieder, wie schon bei der rosafarbenen Bluse, reduziert, also ohne die seitlichen Flatterteile und die Ärmel sind, aufgrund der vorhandenen Stoffmenge, ein wenig kürzer als 3/4 lang ausgefallen. Aber dafür flattern diesmal die Ärmel mehr, als bei der anderen Bluse, da ich bei der neuen Bluse vergessen habe, die Ärmelweite zu verringern. Macht aber nichts.
Den Halsausschnitt, sowie den rückwärtigen Schlitz, habe ich auch hier wieder mit einem Stoffstreifen, statt mit Hilfe eines Beleges, versäubert. Ich mag das so lieber und außerdem bleibt alles sicher an seinem Platz.






Zur neuen Sommerbluse habe ich meine nicht mehr ganz neue Boyfriend-Jeans mit den gelben Nähten kombiniert, ebenfalls ein Burdaschnitt; hier schon vorgestellt.

Ich bin jetzt schon auf die Bildergalerie am Monatsende bei Emma gespannt.

Bis dahin lG an die Gastgeberin und die anderen Teilnehmerinnen
von Susanne


Fotos: Der Ehemann

Boyfriend-Jeans:selbstgenäht,  Burda 6798 V
Sneakers:Ara


Kommentare:

  1. Sehr schöne Bluse!
    Ich finde das tolle Tragegefühl und der schöne Fall entschädigen einen ja nach dem Kampf gegen den Flutsch sehr. Und WENN der Sommer dann kommt, trägt sich so eine Viskosebluse nochmal so gut.
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, der feine Stoff auf der Haut rechtfertigt den Mehraufwand beim Nähen auf jeden Fall.
      Solange das Wetter so wechelhaft ist, wurschtel ich eben noch ein Strickjäckchen über die Ärmel; mit Strickjäckchen drüber lässt sich die Bluse gut tragen.
      LG von Susanne

      Löschen
  2. Sehr hübsch! Ich mag das Tragegefühl bei Viskose auch sehr, aber das Nähen gar nicht. Meistens arbeite ich mit viel Sprühstärke.
    Ohne die Flatterteile ist die Bluse viel schöner. Den Ausschnitt hast du aber nicht tiefer gemacht, oder? Bei Burda kam er mir so hoch vor, bei dir nicht.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Sprühstärke war bei der Bluse nicht nötig; war ja auch kein komplizierter Schnitt. Aber ich habe noch einen anderen Flutschstoff für eine "richtige" Bluse hier liegen; vielleicht brauche ich sie dann .
      Den Ausschnitt habe ich nicht verändert, denn ich mags ja gerne halsah, aber ich habe den Ausschnitt ja auch etwas anders genäht, als vorgeschlagen, so dass er bei mir vielleicht deshalb nicht so hoch liegt, wie bei Burda.
      LG von Susanne

      Löschen
  3. Das ist eine sehr schöne Bluse, gefällt mir sehr gut und steht Dir hervorragend!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Ab Mittwoch ist ,zumindest hier, Sommer versprochen. Da brauchst du dann noch ein flatteriges Unterteil zu der schönen Bluse.😎
    Wunderschön ist sie geworden.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute Morgen war es hier auch erst schön sonnig, aber es zieht sich schon wieder zu.
      Ja, mit passendem flatterigem Unterteil sieht es tatsächlich schlecht aus; ich denke in letzter Zeit aber über eine leichte Bermuda nach. Die darf dann auch gerne flattern, : ).
      Dankeschön und lG von Susanne

      Löschen
  5. Superschön! Passt perfekt zu der schönen Hose! LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von dir, danke und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  6. Viskose ist einfach Viskose - schwer zum Verarbeitung, aber sehr angenehm zum Tragen. Ein wunderschönes B wie Bluse und B wie Basicteil :).
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Basic; das ist ja auch genial; bin ich gar nicht drauf gekommen, aber ich habe mich auch gleich an Bluse festgebissen, weil ich sowieso eine nähen wollte.
      Vielen Dank und lG von Susanne

      Löschen
  7. Noch so ein hübsches Teil. Ich mag Viskose gerne tragen aber nicht gern nähen. Die weiteren Ärmel gefallen mir bei dir, für mich ist das nix. Zuviel Stoff womit ich überall hängen bleibe.
    Dann hoffen wir mal auf Sonnenschein!
    Liebe Grüße von Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach der Fertigstellung habe ich mich gewundert, dass die Ärmel so weit sind und erst habe ich gedacht, ich hätte den Stoff vielleicht verzogen oder zu stark gebügelt. Und dann habe ich in meinem Schlupfblusenpost gelesen, dass ich die Ärmel ja extra verschmälert hatte. Hatte ich ganz vergessen. Erst habe ich mich geärgert, aber als ich die Bluse anprobiert hatte, fand ich die Flatterärmel gar nicht so schlecht, was sicher auch am leichten Stoff liegt und habe mich entschieden, sie nicht mehr zu ändern. Ansonsten mag ich aber weite Ärmel auch nicht so gern.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  8. Sehr schöne Bluse - ich liebe diesen Stoff!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, deine Bluse aus dem Stöffchen ist total hübsch.
      Danke sehr und lG von Susanne

      Löschen
  9. Ich bin ganz verliebt in deni hübsches, duftiges Sommerblüschen!! So nice!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass sie dir gefällt, danke und lG von Susanne

      Löschen
  10. Die Viskose von Fashion for Designers ist traumhaft, ich glaube diese habe ich auch befühlt aber dann die mit den Schirmen genommen. Eine perfekte Sommerbluse und es wird warm, auf jeden Fall noch diese Woche.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde die Qualität auch ganz wunderbar; Viskose ist ja nicht gleich Vuskose. Der Schirmchenstoff gefällt mir auch sehr, aber ich musste mich ja entscheiden.
      Dankeschön und lG von Susanne

      Löschen
  11. Ein zauberhaftes Stöffchen hast Du zur herrlichen Sommerbluse verarbeitet. Mir gefallen ja vor allem die Fältchen am Ausschnitt und die kleine feine Öffnung im Nacken. Und ich habe auch die Erfahrung gemacht, wenn die Nadel schön dünn ist, geht es mit dem Nähen einigermaßen, habe so überhaupt erst 60er Nadeln entdeckt. Früher war bei mir die 70 die kleinste Größe... Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ina.
      Ja, das richtige Equipment ist manchmal entscheidend, dass es fluppt.
      LG von Susanne

      Löschen
  12. Hallo! Ich verstehe diese (Ehr)Furcht vor Viskosestoffen gar nicht :) Ich LIEBE Viskosestoffe und verarbeite sie eigentlich hauptsächlich. Vielleicht ist es auch nur Gewohnheit. Wenn ich dann mal einen Unflutschigen Stoff verarbeite, wundere ich mich, wie einfach diese zu vernähen sind :D

    Ich als bekennender Viskosestofffan finde deine Bluse und auch den gewählten Stoff herrlich. Vielen Dank für den Shoplink, da gibt es ja noch mehr herrliche Viskoseprints für mich :)

    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich glaube gern, dass Übung mit dem Material die Verarbeitung erleichert.
      Merci und viel Spaß beim Stoffe aussuchen, : ), lG von Susanne

      Löschen
  13. Richtig schön die Bluse! :) Mir gefällt der Print als auch der Schnitt, jetzt muss der Sommer echt kommen! Und du bist bestens gewappnet :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hätte auch so gern ein paar sonnige Tage; wir hoffen mal das Beste.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  14. sehr sehr schön !!! ein toller schnitt, die bluse steht dir ausgezeichnet :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Anja und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  15. Auch mir gefällt die Bluse sehr gut. Stoff und Schnitt passen gut zusammen
    Lg monika

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne zarte Bluse - passt super zu Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von dir, danke und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  17. Soo schön. Von diesen zarten Flatterblusen kann frau für den Sommer einfach nicht genug haben. Die Farben des Stoffes passen wunderbar zu Deiner Garderobe. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ja, im Sommer ideal zu tragen.
      LG von Susanne

      Löschen
  18. Das ist in der Tat ein schöner weicher und gleichzeitig sommerlicher Stoff. Der Schnitt passt einfach perfekt zu dir und zum Stoff. LG Carola

    AntwortenLöschen
  19. Ein gelungenes Sommerblüschen! Gerade die Flatterärmel gefallen mir ausgesprochen gut und sie haben eine schöne Länge. Schönes Muster außerdem - die verschiedenen Blautöne kannst du sicherlich gut kombinieren.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, über Unterteile, die sich dazu kombinieren lassen, habe ich mir gar keine Gedanken gemacht, als ich den Stoff bestellt habe, : ). Doch, wenn ich drüber nachdenke, zwei, drei Stücke müßte ich noch im Schrank haben, die dazu passen; ich müßte sie mal dranhalten und genau schauen...
      Merci und lG von Susanne

      Löschen
  20. An so einen schwierigen Stoff hab ich mich bisher noch nicht gewagt, aber er ist total schön (sind das Vögel?)Der Schnitt ist wirklich gut geeignet und die Bluse ist sehr toll gelungen, wunderschön luftig leicht. Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ja, das sind Vögel.
      So schwierig zu nähen finde ich Viskose gar nicht; ich habe einfach ein bißchen langsamer gemacht.
      Herzliche Grüße von Susanne

      Löschen